Hier finden Sie uns

Schamanische Praxis

Anguis 

Mauckweg 8
6380 St. Johann in Tirol

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

0043 - 677 -62645774

 

info@anguis-schamanismus.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

 

 

Psychopompos Arbeit im allgemeinen

 

 

Das Wort Psychopompos kommt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Seelengeleiter“. 

 

Psychopompos ist auch der Titel des griechischen Gottes Hermes der dieses Amt von Apollon übernommen hatte. Die Vorstellung von Psychopompoi war aber auch in vielen anderen Kulturen verbreitet.

So war es bei den Ägyptern der schakalköpfige Gott Anubis der unter anderem die Seelen ins Jenseits geleitete.

In der germanischen Mythologie holten die Walküren die gefallenen Krieger vom Schlachtfeld und führten diese nach Walhalla - um nur einige Beispiele zu nennen.

 

In der Schamanischen Weltanschauung ist der physische Tod nicht das Ende sondern der Übergang von diesem Leben in das nächste Leben. Der physische Körper vergeht aber die Seele sprich der Geist ist unsterblich. Oftmals kommt es vor das sich die Seelen der Verstorbenen nicht "gut lösen" können von der materiellen Welt. Man sagt der Geist ist hier "hängen geblieben" - es gibt verschiedenen Ereignisse die einen Geist dazu veranlassen können "hängen zu bleiben". Man kennt vielleicht das Sprichwort dort wo das Herz hängt, hängt die Seele. 

 

Die schamanische Psychopompos Arbeit beschäftigt sich unter anderem mit diesen Wesen die noch an gewissen Orten verweilen und eigentlich bereits in der anderen Welt sein sollten. Vom Schamanen oder Schamanisch Praktizierenden wird dann nach Anweisung der Helfergeister Kontakt mit diesen Wesen aufgenommen, es wird gefragt warum es dort noch verweilt, was es braucht damit es freiwillig und friedlich in die andere Welt gehen kann. Letztendlich wird das Wesen dann hinüber geleitet in die Welt neben unserer Welt. 

 

Auch können sich solche Wesen an Menschen hängen. Hier spricht man von einer "Besetzung". Diese Wesen hängen sich an einen Körper weil sie vergessen haben, dass der eigene Körper bereits vergangen ist. Diese Wesen spüren zum Beispiel eine Emotion im Körper des Menschen die der eigenen gleicht und gehen somit in Resonanz mit dem anderen Körper und haften sich an diesen. 

 

Mit schamanischen Methoden können auch diese Wesen vom Menschen entfernt werden und wieder zurück ins "Licht" gebracht werden.

 

Schamanische Haus-  Wohnungs- und  Grundstücksreinigungen

 

 

 

Wie oben erwähnt kann es vorkommen, dass Wesen wenn sie ihren Körper verlassen in der materiellen Welt hängen bleiben.

 

Sie wohnen dann in Häusern oder auf Grundstücken und merken nicht, dass sie sich von den Energien der dort lebenden Menschen nähren.

 

Auch auf Grundstücken, auf denen es unangenehme Ereignisse wie Kriminalfälle, Selbstmorde, Brände und andere Geschichten gab, können sich solche Wesen aufhalten.

 

Die Auswirkungen auf die Menschen in deren Nähe sich solche Wesen aufhalten sind oft Müdigkeit, schnelles Verderben von Lebensmitteln, häufig kaputt gehende Elektrogeräte, seltsame Geräusche, Poltern, Schritte, besondere Kälte und schattenhafte Erscheinungen im Haus oder auf dem Grundstück. Tiere verhalten sich oftmals seltsam zum Beispiel knurren Hunde in Ecken eines Raums, in dem sich vermeintlich niemand sichtbar aufhält.

 

Nicht immer sind diese "Bewohner", die sich mit uns das Heim teilen, störend. Nur die, die noch nicht durchs "Licht" gegangen sind, ziehen Energie, ohne das zu merken.

 

Bei der Schamanischen Hausreinigung wird zunächst ermittelt, welche Wesen im Haus sind und wie man sie am besten Heim ins "Licht" bringt.

 

Mit Hilfe von Räucherungen, Glocken, Trommeln

und Rasseln, Düften, schamanischer Kommunikation,

sowie Gebet und heiligem Gesang wird den Wesenheiten geholfen den Weg ins Licht anzutreten.

 

Nach der Reinigung schläft man oftmals besser, die Tiere sind ruhiger, die Geräte laufen wieder normal, man fühlt sich einfach rund um Wohl im Haus und auf dem jeweiligen Grundstück.

 

Auf Wunsch können die erlösten, hilfreichen Wesen des Hauses bleiben - sofern diese das auch möchten und man kann mit Ihnen in Kontakt treten,

sie um Hilfe im täglichen Leben bitten.

 

Manchmal sollte man diesen hilfreichen Wesen auch gute Gaben, als Dank und Ausgleich anbieten die diese glücklich machen. Man lebt mit ihnen friedlich im Einklang zusammen.

 

Gerne vereinbaren wir einen Termin zur schamanischen Reinigung Ihres Hauses, ihrer Wohnung, oder ihres Grundstückes.

 

Die Kosten richten sich je nach Größe des Grundstücks und der Dauer der Reinigung und sind somit individuell gestaltet. 

 

Für weitere Informationen treten Sie einfachmit uns in Kontakt. 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anguis Schamanismus

Anrufen

E-Mail